The life of Lindsey Stirling

Lindsey Stirling, geboren am 21. September in Kalifornien, ist Violinistin, Komponistin und Unterhaltungstalent. Ihr Stil ist eine Mischung aus Klassik, Hip-Hop und Electro.

Als sie 6 Jahre alt war, wurde Lindsey ihr erster Geigenunterricht ermöglicht. Sie musste ihre Eltern lange Zeit darum bitten, da sie eigentlich kein Geld dafür hatten. Doch die Investition machte sich bezahlt, Lindsey entwickelte sofort eine große Leidenschaft für die Violine.

Mit 16 Jahren wurde sie Teil der Rockband Stomp On Melvin, der ihre vier besten Freunde angehörten und mit der sie erste Experimente in Richtung Rock and Roll machte. Außerdem begann Lindsey zu dieser Zeit mit dem komponieren eigener Musikstücke. Als sie bei der Castingshow „America’s Got Talent“ 2010 mitmachte, wurde sie als Hip-Hop-Violinistin bekannt und veröffentlichte in diesem Jahr auch ihr erstes Album.

Allerdings ist erst ihr zweites Album „Lindsey Stirling“ im Jahre 2012 richtig bekannt geworden und auch mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert worden. 2014 folgte „Shatter me“ mit weiteren Auszeichnungen.

Seit 2014 ist sie auf einer großen Welttour unterwegs und hat unter anderem auch im Oktober halt in Österreich gemacht. Sie ist eine herausragende Künstlerin und ist trotz ihres Ruhms nicht abgehoben.

Wer noch mehr über Lindsey erfahren möchte, sollte einmal auf ihrer Website vorbeischauen.

http://www.lindseystirling.com/about/

Tour fast zu Ende

So schnell vergeht die Zeit und Lindseys Tour ist zumindest mal in Europa vorbei. Nun kehrt sie wieder zurück nach Amerika, wo sie noch einige Auftritte vor sich hat, bis am 5. September schließlich auch ihr letzter Tourauftritt in Seattle zu Ende geht 🙂

Hier noch ein Foto von der Crew, ohne die Europa gar nicht möglich gewesen wäre 😉

lindseytourtag

 

 

Neue Lindsey Info

Ein bisschen was aktuelles von Lindseys Karriere:

-) Lindsey hat erneut den Echo in der Kategorie Crossover gewonnen!
Außerdem hatte sie die Möglichkeit, während der Verleihung, zum einen zusammen mit Andreas Bourani aufzutreten und zum anderen ihnen zu Ehren in der Schweigeminute für die Flugzeugopfer des Germanwings Fluges ein Stück zu spielen.

-) Lindseys Tour geht weiter!
Gestern ist sie nach langer Reise in Columbia angekommen.

-)Sie wurde bei den billboard Awards gleich in zwei Kategorien nominiert!
Zum einen in der Kategorie „Top Dance/Electronic Artist“
und zum anderen in der Kategorie „Top Dance/Electronic Album“ mit ihrem Album „Shatter me“!

 

 

Beyond the Veil

Übersetzt „Jenseits des Schleiers“ ist eine wunderschöne Komposition, welches sie bei dem Auftritt in Wien auch als Beginn genommen hat.

Es ist sehr passend da sie damals auch hinter einem Vorhang stand und man lediglich ihre Silhouette samt Violine gesehen hat.

Ein bezauberndes Lied hört einfach mal rein ;D ❤

Phelba strikes again

Ein Beweis dafür, dass Lindsey auch privat viel Spaß versteht ist ihre Rolle als Phelba.
Dabei spielt sie einen verrückten Lindsey-Fan, der sich nichts sehnlicher wünscht als Lindsey Stirling einmal kennenzulernen. Damit ihr euch das besser vorstellen könnt, shabt ihr im Video einen kleinen Einblick zu Phelba ;D

Umfrage Lieblingssong